Internationale Wettkämpfe

Abgesehen von den Universiaden, welche alle zwei Jahre (jeweils in Jahren mit ungerader Jahreszahl) stattfinden, werden von der Fédération Internationale du Sport Universitaire (FISU) und von der European University Sports Association (EUSA) weitere internationale Wettkämpfe organisiert. Der Liechtensteinische Hochschulsportverband (LHSV) ist auch hier für die Beschickung von Studierenden verantwortlich, die ein aktives Interesse an dieser Veranstaltung zeigen. Interessierte Sportler können sich gerne an das Office des LHSV wenden.


FISU

 

World University Championships:
Zusätzlich zu den Universiaden werden von der Fédération Internationale du Sport Universitaire (FISU) in den geraden Jahreszahlen, in denen keine Universiaden stattfinden, Studenten-Weltmeisterschaften für jede Sportart ausgerichtet.
Die nächsten World University Championships finden 2016 statt: Homepage



Events_Games_Coimbra_LogoEuropean Universities Games:

Auf europäischer Ebene werden von der European University Sports Association (EUSA) die Europäischen Universitäts-Spiele als Multisportveranstaltung alle zwei Jahre (gerade Jahreszahl) organisiert.  Folgende Sportarten sind regulär im Programm:
Badminton, Basketball, Football, Futsal, Handball, Table Tennis, Tennis, Volleyball
Weitere Sportarten können vom Veranstalter optional gewählt werden.
Die nächsten European Universities Games finden 2018 in Coimbra (POR) statt: Homepage


EUSA_VI_logo_col

European University Championships:
Die Studenten-Europameisterschaften werden für jede Sportart in den ungeraden Jahreszahlen von der European University Sports Association (EUSA) durchgeführt.
Die nächsten European University Championships finden 2017 statt: Homepage