Menu

Universiade

Der Liechtensteinische Hochschulsportverband ist als Mitglied im Weltverband FISU und im europäischen Verband EUSA verantwortlich für die Beschickung verschiedenster internationaler Events im Bereich des Hochschulsports.
The University Sports Federation of Liechtenstein, as a member of the international federation FISU and the European federation EUSA, is responsible for delegations at various international university sports events.

Dazu zählen / Amongst others:

Auf europäischer Wettkampf-Ebene sind die Universitäten federführend bei der Teilnahme, der Hochschulsportverband übernimmt hier die Koordination mit den Universitäten und die Meldung beim Event. Hier treten Studenten (unabhängig von der Nationalität) in Teams für ihre Universität an. Bei Interesse für eine Teilnahme auf europäischer Ebene sind die Sportorganisationen der jeweiligen Universität die ersten Ansprechpartner.
On a European Level, Universities are responsible to send delegations to the respective events. The University Sports Federation coordinates with the universities and registers the teams. On European events, students (irrespective of their nationality) compete in teams for their universities. Interested students are advised to get in touch with their local university’s sports organisation.

Auf Ebene des Weltverbands zählt dagegen die Nationalität der Athleten für eine Teilnahme an den Events und es werden Einzelwettkämpfe ausgetragen. Der LHSV kann daher nur Liechtensteinische Athleten nominieren und melden. Athleten anderer Nationen können über ihren jeweiligen nationalen Hochschulsportverband teilnehmen: Mitglieder FISU.
At events of FISU are mostly individual competitions and athletes wishing to participate need to be nationals of the country they wish to represent. Therefore the University Sports Federation of Liechtenstein is only responsible for Liechtenstein athletes. Athletes of other nationalities need to get in touch with their respective National University Sports Federation: Members of FISU.

Neben den sportlichen Voraussetzungen, die Zusammen mit dem Liechtenstein Olympic Committee (LOC) evaluiert werden, sind die Teilnahmebedingungen für Athleten aus Liechtenstein sind wie folgt:

Grundsätzlich sind von seiten des Landes keine Förderungne für Beschickungen oder den Hochschulsportverband vorgesehen, folglich kann es von Seiten des LHSV keine Förderung geben, er übernimmt / organisiert jedoch die Delegationsleitung.
Die Aufteilung der Kosten ab 2019 läuft in der Regel folgendermassen:

An die Beitrag des LOCs sind jedoch Forderungen geknüpft, welche zu beachten sind:

Bei Interesse und für weitere Fragen steht Christian Schemeth (christian.schemeth@lhsv.li) gerne zur Verfügung.